Sicherheit gegen Fressfeinde

Wachteln ziehen andere Fressfeinde an als beispielsweise Hühner, Kaninchen oder Meerschweinchen. Wer Wachteln hält, bekommt Besuch von Mauswieseln und Ratten. Versprochen…

Meine erste Voliere war leider nicht mardersicher. Hier die Fotos als Beispiel, wie man es bitte nicht machen sollte. Zu große Maschenweite (da kann ein Mauswiesel durchschlüpfen) , einfacher Kaninchendraht (den kann jeder Fressfeind durchbeissen).

a1a2a3Kaninchendraht kann vom Marder leicht herausgerissen werden:

kaninchendraht1

Er hält ja noch nicht mal Kaninchen ab:

kaninchendraht2

Das Ergebnis sieht dann so aus:

massaker

Warum es so wichtig ist, die Volieren auch von unten dicht zu machen, zeigen die Fotos von Günter Schneider. Hätte er keinen Volierendraht eingegraben – hätte er keine Wachteln mehr.

1

2

3

 

 

 

 

Eine Antwort zu Sicherheit gegen Fressfeinde

  1. Vivienne schreibt:

    Ich habe leider nur noch 2 Wachteln….es wurde keine gefressen oder so sie sind einfach gestorben ….bei uns in der Nachbarschaft gibt es viele Katzen ich wollte mal wissen ob Katzen auch an eine Wachtel gehen würden weil ich gerade nämlich Besuch von einer Katze hatte wo die wachteln ziemliche Panik bekamen ich musste die Katze dann verscheuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s