Eierlikör

likör4-k

24 Wachteleier (Eigelb und Eiweiß)
250 Gramm Puderzucker
1 Vanilleschote
250 ml Sahne
200 ml Korn
50 ml Cognac

Das war’s. Einfach alles mixen. Ich mache einen Hauch Cayennepfeffer oder Chilli dran…

lokör5-k

2 Antworten zu Eierlikör

  1. Achim Stöhr schreibt:

    Tolle Sache! Mache meinen Wachteleierlikör immer nach diesem Rezept – mit ein paar kleinen Abänderungen:
    1. Ich trenne das Eigelb vom Eiweiß.
    2. Ich nehme 200ml Sahne, da der Supermarkt nur 200ml-Becher verkauft.
    3. Ich nehme Doppelkorn statt Korn.
    4. Ich schütte am Schluß alles noch einmal durch ein Haarnetz. Da bleibt immer was hängen, was man nicht im Eierlikör finden möchte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s