Tag 10: Sie bekommen Federchen

federchen

Heute sind die Racker in das nächstgrößere Kükenheim umgezogen. Rotlicht brauchen sie noch, sie haben es empört eingefordert. Sie sind handzahm, weil sie bei mir im Haus natürlich ganz anders aufwachsen und ich mich ganz anders um sie kümmere, als ein großer Züchter, der mehrere hundert Küken gleichzeitig hat. Ich kenne sie, beobachte sie, spreche mit ihnen.

Das Mamakind ist immer noch ein Mamakind. Es will nicht raus aus meiner Hand, wenn ich es halte… (Die Bilder sind von Tag 1 und Tag 3)

mamakindtag1

mamakindtag3

 

Bild | Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s